Wagenbauer- und Fussgruppenfete

Pünktlich zum traditionellen Karnevalsbeginn am 11.11. hat auch der GCV-Rütenbrock die Session 2011/12 gestartet. Es wurde zur Prämierung der Umzugsteilnehmer in die Gaststätte Kocks Geers eingeladen. Hier wurden durch den Vertreter der Stadt Haren Arnold Terborg und unseren Präsidenten Martin Bols die Pokale, Urkunden und das Preisgeld an die Gruppen übergeben. Bei den Fussgruppen mussten sich die „Schafe“ den „Milka Kühen“ geschlagen geben und bei den Wagen gab es nur einen der besser war als „Huhnulullu“, nämlich die „Glücksbärchen“. Aber auch alle anderen Teilnehmer wurden entsprechend gewürdigt. „Es wird von Jahr zu Jahr schwieriger die Gruppen zu bewerten, da diese immer schönere und anspruchsvollere Wagen bauen“, so Herr Terborg, der schon seit einigen Jahren und so auch im nächsten Jahr zur Jury gehört.