Session

Das Programm heute – 3 Tage lang „Grenzland – Helau!“ pur!

Schmalziger Samstag – Die große Prunksitzung

Am Samstag vor Rosenmontag findet seit 2011 in der Reithalle Rütenbrock eine große Prunksitzung statt.  Um ein angemessenes Ambiente zu schaffen, wird die Reithalle komplett mit Holzboden, Polsterstühlen und Tischen, einer großen Bühne und abgehängten Decken aufwendig umgestaltet. Dieser bunte Abend bietet ein tolles Programm für Jung und Alt. Verschiedene lokale, aber auch überregionale Gruppen und Redner sind im Programm:  Der Elferrat des GCV nimmt auf der großen Bühne seinen Platz ein, unsere Tanzmariechen beeindrucken mit anspruchsvollen Tänzen und überregional bekannte Überraschungsgäste begeistern das Publikum. Im letzten Jahr spottete und witzelte der Bauchredekünstler Berny & Co mit seinen mitgebrachten Puppen, sodass nahezu kein Auge trocken blieb.  Und sobald lokale Büttenredner wie Opa Anton oder Häm ut Haren und hiesige Theatergruppen die Bühne betreten und die Gäste zum Schmunzeln, Lachen und Feiern bringen, stimmt auch der letzte sonst eher trockene Emsländer beim dreifach donnernden „Grenzland-Helau“ mit ein.

Tulpensonntag – Karnevalsspaß für die Kleinen

Am Sonntag findet traditionell der Kinderkarneval statt, bei dem ein abwechslungsreiches Programm für unsere kleinen Närrinnen und Narren geboten wird. In den vergangenen Jahren stimmten Zauberer, Kinderliedersänger, Akrobatikgruppen die Kinder auf die „ fünfte Jahreszeit“ ein. Bei einer Mini-Playback-Show, die meist am vorangehenden Sonntag stattfindet, können die Kinder ihr Show-Talent unter Beweis stellen. Die drei besten Gruppen dürfen dann am Karnevalssonntag vor großem Publikum auftreten. Den Nachmittag gestalten darüber hinaus auch unser Kinderelferrat, die Tanzmariechen und unsere „Mini“-Tanzgruppe.

Rosenmontag –  Der Umzug und Rosenmontagsparty

Am Rosenmontag erreicht das bunte Treiben im Grenzland dann seinen abschließenden Höhepunkt. Ein Umzug mit momentan etwa 50 aufwendig gestalteter Wagen, 15 einheitlich verkleideter Fußmarsch-Gruppen, 3 Spielmannszügen sowie der Tanzmariechen führt durch Rütenbrock, Erika und Altenberge und begeistert eine von Jahr zu Jahr größer werdende Zuschauermenge am Straßenrand. Seit 2006 findet im Anschluss an den Umzug eine riesige Rosenmontagsparty in der Reithalle Rütenbrock statt. Hier treffen die Wagenbauer mit den zahlreichen Zuschauern zusammen. Es werden die Preise für die schönsten Karnevalswagen verliehen und man feiert bis in den späten Abend hinein bei Live-Musik. So lässt man die fünfte Jahreszeit  angemessen ausklingen!